Statues - Hither & Thither

Germany
Kleve
Lkr. Kleve

Nordrhein-Westfalen

Kirchplatz

Karl Leisner

Rees 1915 - Planegg bei München 1945
Roman Catholic priest interned in the Dachau concentration camp. He died of tuberculosis shortly after being liberated; declared a martyr and beatified by Pope John Paul II in 1996
(Wikipedia)
Bert Gerresheim
2014

Kleve /  Karl Leisner   Kleve /  Karl Leisner

Description

Bronze half figure in one piece with the pedestal.

Inscription(s)

KARL LEISNER
28. februar 1915 - 12. august 1945

1915

geboren in rees

1915-1934

aufgewachsen in rees, goch,
immenstadt und kleve

1934-36

diözesanjungscharführer
der diözese münster

1934-39

studium der theologie
münster u. freiburg/breisgau

1939

diakonatsweihe in münster

1939

verhaftung des
lungenkranken in st. blasien
nach einer bekennerhafte
äusserung gegen hitler

1939-1945

haft in freiburg,
mannheim und in den
konzentrationslagern
sachsenhausen und dachau

1944

heimliche weihe zum priester
und primiz im kz dachau

1945

befreiung aus dem kz dachau
nach insgesamt
fünfeinhalb jahren haft
und tod im waldsanatorium
planegg bei münchen

1996

seligsprechung durch
papst johannes paul ii.
als märtyrer
im berliner olympiastadion

AUS TAGEBÜCHERN
VON KARL LEISNER

christus
du bist
meine leidenschaft!
2. september 1935

lachend lasten tragen -
und froh leiden.
das gibt
den rechten klang
des herzens.
17. februar 1939

segne auch,
höchter,
meine feinde!
25. juli 1945

Sculptor

Tags

Location N 51°47'3" E 6°8'11"

eXTReMe Tracker
Item Code: denw623; Photograph: 23 June 2017
Of each statue we made photos from various angles and also detail photos of the various texts.
If you want to use photos, please contact us via the contact form (in Dutch, English or German).
© Website and photos: René & Peter van der Krogt